Schaurig schön und gruselig gut – unsere Halloween-Party

2010-12-18 17:23 von Alexander Buze

Hexen, Sensenmänner und sogar eine Biene konnten am 30.10.2010 in der Turnhalle des Ujita KC VI in der Rudolfschule bewundert werden. An diesem Nachmittag feierten über ca. 50 Karateka und deren Angehörige eine tolle Halloween-Party. Da durften die Kostüme natürlich nicht fehlen. Auch die Helfer waren verkleidet. Vor allem die beiden Sensenmänner erfreuten sich großer Beliebtheit und nahmen ihre Aufgabe des Kinderschreckens ernst.

Für die Party wurden Spiele ausgesucht und eine Bastelstraße organisiert. Bei den Spielen war das Mumien wickeln der Renner. 4 Mannschaften zu je 5 Kindern mussten einen ihrer Mitspieler mitteln 4 Toilettenpapierrollen komplett einwickeln. Bereits das Spiel war ein tolles Spektakel und die Spielleiterin weiß jetzt wie lang es dauert 16 Toilettenpapierrollen wieder zusammen zu sammeln wenn sie erstmal abgerollt sind. Da die Spiele und das Basteln durchaus anstrengend waren, gab es auch Dinge für das leibliche Wohl.

Zu Limonade und Kaffee für die Großen gab es auch Kuchen und Muffins und so manches Gummitier. Gegen Abend wurde gegrillt und die Helfer bereiteten Wiener Würstchen, Nudelsalat und Suppen vor. An dieser Stelle seien die beiden Köchinnen der Soljanka und der außerordentlich guten Kürbissuppe gelobt. Gegen 18:30 Uhr wurde die beste gebastelte Fledermaus prämiert und der Beamer mit der Leinwand aufgebaut. Die letzte Stunde schauten die Kinder einen Film und die Großen hatten Zeit sich zu unterhalten und Neuigkeiten über Karate auszutauschen.

20:00 Uhr war die Party zu Ende und viele fleißige Hände halfen mit, damit die Spuren der Feier schnell beseitigt wurden. Die Party war sehr schön und wir hoffen dass dies nicht die letzte bleibt. An dieser Stellen möchte sich die Organisatorin Manja Buze ganz herzlich für all die Hilfe in Form von kochen, wischen und was da noch so alles angefallen war, bedanken. Vielen lieben Dank! Es war super!

Zurück

Karate News Archiv