Rei - Die Begrüßung / Verbeugung

In unserem Verein wird beim Verlassen und Betreten der Halle eine Verbeugung im Stehen ausgeführt. Außerdem drücken wir unseren Respekt vor den anwesenden Schwarzgurten durch die Begrüßung jedes einzelnen mit einer Verbeugung im Stehen aus.

Wir praktizieren folgende Variante des Grußes im Sitzen:

Die entsprechenden Kommandos werden dabei vom höcht graduierten Schüler am Anfang der Reihe gegeben. Nachdem sich Meister und Schüler in den Kniesitz gesetzt haben, wird zuerst ein Moment der Stille, das sog. Mokuso praktiziert. Hier soll sich der Karateka frei machen von allem Weltlichem, allen Ängsten und Problemen des alltäglichen Lebens und seine Konzentration auf das Karate-Do richten. Nach dieser Meditation werden im allgemeinen drei Grußarten durchgeführt, die jeweils beim An- sowie Abgrüßen in dieser Reihenfolge ausgeführt werden.

Shomen ni Rei ist der erste Gruß, der unmittelbar nach der meditativen Phase ausgeführt wird. Hierbei dreht sich der Sensei so herum, das er mit dem Rücken zu den Schülern sitzt und verbeugt sich mit ihnen nach vorne.

Otagai ni Rei ist der zweite Gruß am Anfang und Ende des Trainings, bzw. ein Gruß innerhalb des Trainings der Übenden zueinander. Dieser Gruß steht als Dank für die Hilfe eines Mitübenden oder auch zur höflichen Begrüßung von mitübenden Gästen im Dojo.

Sensei ni Rei ist der letzte auszuführende Gruß. Der Lehrer verbeugt sich zu zu den Schülern, wobei die Schüler selber sich vor ihm verbeugen. Dabei wird ein lautes Oss ausgesprochen.

Aktuelles

2015-02-12 22:49 von Alexander Buze

Karate Anfängerlehrgänge Frühjahr 2015

Unsere Karatevereine bieten in ganz Chemnitz im März die Möglichkeit eines 2-wöchigen kostenlosen Anfängerkurses. Herzlich willkommen sind alle Kinder ab der ersten Schulklasse und kampfsportinteressierte Jugendliche / Erwachsene jeden Alters!

Innenstadt / Schloßchemnitz / Flemminggebiet:

Lutherviertel / Sonnenberg / Gablenz:

Kaßberg:

Wohngebiet Fritz-Heckert:

Weiterlesen …

2014-09-09 15:25 von Alexander Buze

Ankündigung Internationales JKF Goju-Kai / Kenbukan Seminar 2014

Am 27. / 28. September findet das diesjährige internationale JKF Goju-Kai/Kenbukan Karate-Seminar in Neutraubling statt. Auch dieses Jahr konnten wir wieder ein hochkarätiges Trainerteam für das Seminar verpflichten:

Kesakatsu Kiyohara
8.Dan JKF Goju-Kai, Hanshi

Stanko Kumer
7. Dan JKF Goju-Kai, Kyoshi

Hideyuki Hikichi
5. Dan JKF Goju-Kai, Renshi

Gerd Neuland
5. Dan JKF Goju-Kai, Renshi

Imram Rahman
5. Dan JKF Goju-Kai, Renshi

Weiterlesen …

2014-03-09 14:07 von Alexander Buze

Karate Anfängerlehrgänge März 2014

Unsere Karatevereine bieten in ganz Chemnitz im März die Möglichkeit eines 2-wöchigen kostenlosen Anfängerkurses. Herzlich willkommen sind alle Kinder ab der ersten Schulklasse und kampfsportinteressierte Jugendliche / Erwachsene jeden Alters!

Hier können Sie sich über die Standorte unserer Trainingsstätten und Kontaktdaten informieren.

Weiterlesen …

2013-08-28 22:07 von Alexander Buze

Änderung Trainingsort Karateverein KC II (Kaßberg)

Aufgrund von Baumaßnhamen an der Turnhalle der Pablo Neruda Schule wird das Training des KC II e.V. bis auf Weiteres in der Halle unseres Vereines Budo KC IV e.V. stattfinden.

Das erste Training nach den Ferien findet am Freitag (30.08.2013) in der Turnhalle der E.-G.-Flemming - Grundschule statt.

Adresse:
E.-G.-Flemming - Grundschule
Albert-Schweitzer-Str. 61
09116 Chemnitz

Trainingszeiten:
Kinder 17.00 Uhr - 18.15 Uhr
Erwachsene 20.00Uhr-21.30 Uhr

Kontakt:
Daniel Schmidt 0162/ 25 72 436
 
Ausweichweichzeit für Kinder und Jugend; Montag 17.00 Uhr- 18.15 Kinder; 18.30-20.45 Uhr Jugend.
 

Weiterlesen …